Ausbildung

University of California, Santa Barbara
August 1985 bis Dezember 1987
Abschluß: Bachelor of Arts in Chemie (High Honors)

University of California, Hastings College of the Law
August 1988 bis Mai 1991
Abschluß: Juris Doctor

University of the Pacific, McGeorge School of Law
August 1991 bis Mai 1992
Abschluß: Master of Laws in Transnational Business Practice (LL.M)

Universität zu Köln
Oktober 1995 bis Juli 1999
Abschluß: Dr. Jur.

Zulassung

  • United States Patent and Trademark Office als United States Patent Attorney
  • Europäisches Patentamt als European Patent Attorney
  • Attorney at Law, California
  • Solicitor (England & Wales)
  • Landgericht Düsseldorf
  • Amtsgericht Ratingen

Lebenslauf

Dr. Norman B. Thot wurde 1965 in Los Angeles, U.S.A. geboren und schloss seine Schul- sowie Universitätsausbildung vorwiegend in Kalifornien ab.

In August 2010 gründete er seine eigene Kanzlei in Ratingen, deren Schwerpunkt auf US Patent- und Markenrecht sowie dem IP-Vertragsrecht liegt.

Vor der Gründung seiner Kanzlei arbeitete Dr. Thot bei den US Patentanwaltskanzleien Leydig, Voit & Mayer sowie als Senior Counsel bei Darby & Darby in Frankfurt am Main, wobei der Schwerpunkt seiner Tätigkeit dort auf dem US Patentrecht lag. 

Davor war er von 2001 bis 2008 in der Patentabteilung der Bayer AG in Leverkusen tätig und anschließend, nach der Ausgliederung und Abspaltung der Chemiesparte aus der Bayer Gruppe, für die Lanxess Deutschland GmbH. Während dieser Beschäftigung war Dr. Thot verantwortlich für die Patente und IP Verträge der Geschäftsbereiche Performance Chemicals/Functional Chemicals, Anorganische Pigmente und Butylkautschuk sowie die entsprechende Betreuung der Tochtergesellschaften Lanxess Inc. mit Sitz in Sarnia, Canada, Saltigo GmbH (Feinchemikalien) mit Sitz in Langenfeld, Deutschland und der Lanxess International S.A. mit sitz in Fribourg, Schweiz. Darüber hinaus war Dr. Thot weltweit zuständig für Softwareverträge.

Dr. Thot besitzt durch diese Tätigkeit umfassende Expertise und Erfahrung in der weltweiten Verfolgung von Patentanmeldungen und der direkten Vertretung vor dem Europäischen Patentamt sowie dem US Patent- und Markenamt. Innerhalb seiner Geschäftsbereiche war er auch für alle IT und IP bezogenen Aspekte von Akquisitionen und Portfoliomaßnahmen verantwortlich.

Vor seinem Eintritt in die Bayer AG arbeitete Dr. Thot für Kanzleien in den Vereinigten Staaten und in Deutschland, zuletzt für Andersen Legal in Düsseldorf. Hier lag der Schwerpunkt seiner Praxis auf Akquisitionen (M&A).

Dr. Thot ist zugelassenes Mitglied der State Bar of California, der Law Society of England & Wales sowie der Düsseldorfer Anwaltskammer. Er lebt seit 1993 in Ratingen nahe Düsseldorf.